Neue Angebote  im  April 2021

*******************************************************

Entsprechend der aktuellen Kontakt-Beschränkungen sind im April zunächst wieder nur Einzeltermine - terminlich frei wählbar - möglich.

Zu den Einzelterminen, die ab April neu zu buchen sind gehören die bei der VHS abgesagten April-Waldgänge:

1. Waldgang zu den Frühlingskräutern im Großenbaumer Wald.

Ein Gang zu den Frühblühern, wie Klettenlabkraut, Scharbockskraut, Schaumkraut, Ehrenpreis und Lerchensporn und vielen mehr. Mit Infos zu Erkennungs-Merkmalen, Heilkräften und Kräuter-Rezepten für Heilmittel

2. Waldgang zu den Knospen von Bäumen und Sträuchern

Ein Gang zu Erle, Ahorn, Weißdorn, Brombeere und vielem mehr. Probieren von Knospen mit Infos zu Heilkräften der sogenannten "Baum-Medizin" im Frühjahr. Einführung in die anerkannte "Gemmotherapie" ( Blattknospen- Therapie).


Weiterhin gelten noch die Einzel-Termine zu den Kräutern, auch  im  April 2021 buchbar 


Kräuter-Kurse

ÄNDERUNG: Folgende Zusatzinformation gilt! Bei warmen Temperaturen arbeiten wir mit dem Salben-Öfchen und bereiten frische heilsame Kräuteröle aus den gepflückten und gesäuberten Kräutern vor Ort im Wald her. 
Oder wir bereiten vor Ort eine Blüten-Essenz a la Edward Bach zu wenn die Sonne scheint. Als dritte Möglichkeit bereiten wir eine heilsame Tinktur mit Alkohol zu oder ein Auszugsöl, das zu Hause fertig gestellt wird.
All diese Zubereitungen sind gleichzeitig eine heilsame und beglückende Pflanzen-Meditation.

1. DER HUFLATTICH 

Seine gelben Sonnen-Blüten kommen dieses Jahr sehr spät aus der Erde. Seine Blüten werden wir sammeln - natürlich in kleinsten Mengen - getrocknet kann er bis zu 2 Jahren aufbewahrt werden und verliert seine Kraft nicht. Mit dem Salben-Öfchen stellen wir ein Huflattich-Öl her. Erfahrt mehr über seine Heilkraft vor Ort im Wald.

2. DER GUNDERMANN

Für Hildegard von Bingen hat sein Grün  die Kraft der Ewigkeit. Seine lila Blüten sind sehr schmackhaft, u.a. auch zu Salaten! Erfahrt aber noch viel mehr über seine Heilkräfte und sammelt seine Blätter zum Trocknen für Tinkturen. Weil er eben so vielseitig ist, stellen wir zu diesem Termin ein Heil-Öl mit dem Salben-Öfchen her und eine Blüten-Essenz a la Bach. Und ein Märchen gibt es auch noch!!!

3. DIE NELKENWURZ - WURZEL

Genau jetzt im März ist die beste Zeit, die Wurzel der Nelkenwurz auszugraben. Denn sie liefert uns ein tolles Nelken-Gewürz. Wir sammeln Wurzeln, die zu Hause getrocknet werden, um daraus Nelkenpulver mit dem Mörser herzustellen. Und auch vor Ort im Wald säubern wir die Wurzel und schneiden sie in kleine Rädchen, um das wertvolle Nelkenöl im Salbenöfchen auszuziehen.

4. DIE VOGELMIERE

Wir lernen die Sternenfrau ( Stellaria) und ihre Botschaft kennenUnd was sie alles bewirken kann: für Nieren, Lymphe, Atemwege und das als Tee, Rohkost und Balsam, den wir wieder mit dem Salbenöfchen vor Ort herstellen.



********************************************************************************* 

Alle Kräuter und Waldgang-Einzeltermine sind max.  90 Min. lang.

Wer einen dieser Einzeltermine buchen will, schickt mir bitte eine Mail mit Termin-Vorschlägen an:  reifwaldwelten@web.de 
 Gebühr pro Einzeltermin 25 €  
 
Oder als günstiges ABO: d.h. wenn ihr zwei Einzel-Termine im Voraus buchen wollt, so zahlt ihr 40 € auf mein Konto . Ihr bekommt dann 2 Gutscheine, die ihr das ganze Jahr einlösen könnt. Sie gelten für alle Kräuter- und Wald-Einzel-Termine. 

********************************************************************************

Außerdem noch buchbar:

Qi Gong und Mudra-Meditationen in der Natur 

Ich biete auch hier ein ABO an: 3 Termine a 60 Minuten für 40 € im Voraus zu überweisen. Leider gilt das immer noch nur für eine Person!!

Wer Interesse hat melde sich bitte wie immer verbindlich über meine Mail: reifwaldwelten@web.de an. Kontodaten werden dann weitergegeben.

****************************************************************************


Ich freue mich auf neue gemeinsame Unternehmungen im Frühjahr 2021.